Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Sonntags Top 7 #04/22

Ein wenig spät, aber doch noch rechtzeitig, schließen wir die Woche mit dem allseits beliebten Wochenrückblick alá antetanni ab:

Sonntags Top 7   4 22

  1. Lesen=Hörbuchen | „Eine Familie in Deutschland“, die sich in und um Wolfsburg durch die ersten drei (bisher) Kriegsjahre quält, mit allem, was dazu gehört: der Ehe mit einem Juden, die nicht sein darf. Einen geistig behindertem Kind, das an „Atemlähmung“ stirbt. Ausschnitten der Wannsee-Konferenz, die gerade großes Thema im Fernsehen gewesen ist. Strafversetzung an den Donez. All das, das wir hinlänglich kennen und doch scheinbar niemand draus gelernt hat.
    Und wenn ich so schreibe: „das wir hinlänglich kennen“, denke ich: wissen wirklich auch die jungen Menschen genug darüber? Und warum hat die Entnazifizierung nicht wirklich stattgefunden?
  2. Musik | Die Frau singt die ganze Woche: „I’m so excited“ aus 1982. Da war sie 8 Jahre alt…
  3. Flimmerkiste | „Ein Leben lang“ hat mich sehr positiv überrascht.
    Gestern zur besten Sendezeit das Drittligaspiel FCM gegen Saarbrücken: sehr sehenswert!
  4. Erlebnis | Schon als ich letzte Woche beschloss, dass wir an diesem Wochenende mit der Brockenbahn auf eben diesen fahren würden, wusste ich, dass das nichts werden wird und dann kam auch schon die Ankündigung des Sturms, der schon am Mittwoch dazu führte, dass von Reisen in den Harz dringend abgeraten wurde.
    Tja nun…ich werd wohl niemals auf den Brocken kommen.
    So war das große Abenteuer der vergangenen Woche, der Besuch bei einer Tierärztin in Vorbereitung auf die anstehende Kastration beider Katzen, die nun für den 10. Februar geplant ist. Denn so süß die Kleine auch ist, ist sie innerhalb von drei Wochen zwei Mal rollig und uriniert überall hin. Es ist anstrengend und man bekommt den Geruch irgendwann nicht mehr aus der Nase.
    Jedenfalls war ich mindestens so aufgeregt wie die kleine Katze, die so sehr zitterte, dass die Transportkiste vibrierte, denn ich war bisher nur mit Hunden bei Tierärzten und Oskar (mein letzter Hund) ging dort relativ gern hin.
    Doch wider Erwarten war auch die Große eher friedlich und meine ganze Aufregung umsonst.
  5. Genuss | Gestern – im Bemühen Abwechslung in der Speisekarte zu haben – gab es Kassler Rippchen. Das war ausgesprochen lecker.
    Heute ein Pilzragout mit Huhn in Sahne.
    Unter der Woche setzen wir ja meist auf althergebrachte, aber ebenso leckeres wie zum Beispiel die gute alte Bolognese.
  6. Web-Fundstücke | Tatsächlich bei einer Kollegin auf „spiele-kostenlos“ ein Scrabble-Spiel, das uns die letzten beiden Abende festgehalten hat.
  7. Hobbys | Das ein oder andere Foto ist mir wohl gelungen.
    Die letzten Wochen waren diesbezüglich voller Erkenntnisse. Manche davon tun auch weh. Die ein oder andere konnte ich noch gar nicht ausleben, da es einfach an Gelegenheiten fehlt.
Werbung

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

4 Kommentare zu „Sonntags Top 7 #04/22

  1. Nichts davon gesehen/gelesen. Da muss ich mal gucken, ob ich in der Mediathek fündig werde. Eine Fahrt auf den Brocken plane ich auch seit Jahren, aber irgendwie will es nichts werden mit uns und dem Harz. Seufz. Mal gucken, vielleicht dieses Jahr…
    Hab einen schönen Abend, viele Grüße
    Anni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: