Vergessen #4

Das Vernehmungszimmer sah genauso aus wie Lucinda es aus dem Fernsehen kannte. Kahl, kalt, mit dem obligatorischen Spiegel gegenüber. Einer Kamera in jeder Ecke. Winzige Mikrofone, die aus der Mitte des Tisches ragten wie kleine Insektenaugen. Der Tisch war glatt. Die Stühle hölzern. Zwei auf jeder Seite. Die Neonröhre über dem Tisch surrte leicht. Kaum„Vergessen #4“ weiterlesen

Vergessen #2

„Vergessen“ ist ein Krimi, den ich im Rahmen der abcEtüden angefangen habe und verschiedene Fortsetzungen veröffentlicht hatte, die ich hier – in Vorbereitng auf eine Fortsetzung – noch einmal zusammenfassen möchte: Der Mann war tot. Lucinda sah sich panisch um. Kein Mensch. Nirgends. Die Dämmerung wollte gerade zur Dunkelheit werden. Sie hatte Angst. Kälte hielt„Vergessen #2“ weiterlesen

abc Etüden 24.25.20 : Vergessen

Sie sah ihn liegen. Halb versteckt hinter der Hecke, die den alten, halbverfallenen Geräteschuppen der Oberraths verbarg. Sein rotes Haar leuchtete kupferfarben in der aufgehenden Morgensonne. Lucinda musste schmunzeln. Bestimmt hatte er den Weg nach Hause nicht gefunden. Vielleicht sollte man auch beim feiern die Orientierung nie ganz verlieren, dachte Luci und eilte weiter. Sie„abc Etüden 24.25.20 : Vergessen“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten