Nach dem Regen – abcEtüde 38.39.22 #2

(Dies ist KEINE Fortsetzung!) Wütend trat er gegen die Regentonne. Die begann zu schwanken und ein riesiger Schwall brackigen stinkenden Regenwassers schwappte zu allen Seiten über den Rand der übervollen Tonne.Ein fetter eisig kalter Schwall traf ihn selbst. Zum Glück nur im Bereich der Knöchel. Das tat zwar seinen – jetzt ehemals – weißen Turnschuhen„Nach dem Regen – abcEtüde 38.39.22 #2“ weiterlesen

Inselgeschichte

Wir fuhren also zum zweiten Mal nach Poel. Die Insel hatte uns beim ersten Mal überhaupt nicht begeistert: das Wasser zu flach, novasol als Vermieter vom Geschäftsgebahren und Zustand der Wohnung schrecklich, die Insel winzig. Doch dieses Mal war es ein Fluchtpunkt in all dem Alltagsstress und der Gluthitze des Sommers, außerdem wollten wir dem„Inselgeschichte“ weiterlesen

Sonntags Top 7 #34/22

Meine Güte ist das lange her, dass ich mir die Zeit genommen habe, hier mitzuschreiben. Auch wenn die anni noch im Urlaub ist, freue ich mich doch heute mal wieder dabei zu sein: Sonntags Top 7    34/22 Lesen=Hörbuchen | Ich habe mich durch alle Teile der Greg Iles Triologie gehört und war wie gebannt. Alles„Sonntags Top 7 #34/22“ weiterlesen

Etüdensommerpausenintermezzo – 7 aus 12/2022 #3

Eine Fortsetzung Die Einladung Heute war das letzte Mal vor der Sommerpause, dass Timo in aller Herrgottsfrühe in der Regionalbahn saß und vor lauter Müde kaum denken konnte. Dabei gingen ihm so viele Dinge durch den Kopf. Wie auf einem Karussell flogen Worte und Satzfetzen durch sein Hirn. Doch keines davon wollte so recht bleiben„Etüdensommerpausenintermezzo – 7 aus 12/2022 #3“ weiterlesen

Montagsstarter #30/22

Ich habe 20 Wochen lang nicht mitgeschrieben und zur Zeit oft das Gefühl: der Hund bestimmt den kompletten Tagesablauf; aber heute nehme ich mir die Zeit für den Montagsstarter alá antetanni: ❶ Selbst gemacht so lecker: Lasagne!Es soll Menschen geben, die fertige Lasagne aus dem Tiefkühlregal essen und glauben DAS wäre lecker… ❷ Schatzkammer, Sehnsuchtsort,„Montagsstarter #30/22“ weiterlesen

TT oder auch: Teddys Tagebuch

Eintrag 0/22 9. Juli 2022 Die ersten zehn Tage sind morgen um und mein erstes Fazit lautet: man kommt zu nix!Uns war natürlich völlig klar, dass ein Welpe einen sehr viel größeren Zeitaufwad verursacht als ein alternder oder eben alter Hund, der kaum noch seine notwendigen Wege schafft, oft stehenbleibt, sich leicht verwirrt umsieht und„TT oder auch: Teddys Tagebuch“ weiterlesen

Wir haben uns getraut

Nein. Nicht, was Sie jetzt denken: verheiratet sind wir schon mehr als drei Jahre und nun haben wir unser erstes gemeinsames „Baby“; aber DAS! hat Fell!!! Wir haben mehr als eine Woche versucht, diese Stille in der Wohnung zu ignorieren.Doch wozu die Trauer pflegen, den Tod zelebrieren? Wir feiern das Leben!!!…und so fuhren wir am„Wir haben uns getraut“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten