Montagsstarter #31/21

Lange habe ich keine Zeit gefunden, beim Lückentext zum Wochenstart alá antetanni mitzuschreiben, doch heute ließ mich antetanni´s Montagsstarter sehr schmunzeln und so nahm ich mir die Zeit:

Beim Gang auf die Waage ziehe ich mein bißchen Bauch immer ein und halte die Luft an; und dann warte ich, dass sie sich wieder auf „0“ stellt, denn neuerdings geh ich immer 2x drauf: einmal mit und einmal ohne Katze. Schließlich muss Wachstum und Gewicht bei so einem kleinen Ding kontrolliert werden..

❷Rosenstolz war mein erster Konzertbesuch. 1996 glaube ich. Nie vorher war ich auf einem Konzert. Ich verstand kein Wort. Kannte die Texte nicht und verstand auch die Begeisterung deshalb kaum.

Ich muss erst mal gar nichts und liebe es, wenn ich das auch umsetzen kann.

Diese Woche werde ich meiner Frau  eine Freude machen, mit dem Geburtstagsgeschenk dessen Umsetzung am Samstag stattfindet: ein Sicherheitstraining mit dem Auto. Ich bin voll gespannt und wir haben beide Angst, dass dem Auto was passiert.

Die Hitze fällt aus. Ich fahre mit Pullover und Jacke zur Arbeit. Morgens auf dem Fahrrad ist es ganz schön …maikühl 😉 

Oft sehe ich das Negative, wenn ich Entscheidungen fällen muss; denn wer nur das Positive sieht, wird oft enttäuscht.

Diese Woche habe ich viele Arbeitsstunden geplant und außerdem steht Abenteuer (s.4.) im Kalender.

…den Lückentext auszufüllen und gleich lese ich noch euch andere nach!

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

4 Kommentare zu „Montagsstarter #31/21

  1. Hach, wahrlich ein Abenteuer. Ich habe schon mehrere Fahrsicherheitstrainings absolviert und war jedes Mal sehr aufgeregt davor. Ich habe immer wieder etwas gelernt und finde es toll, dass es solche Trainings gibt. Ein schönes und sehr sinnvolles Geschenk und quaaaaaatsch, dem Auto wird nichts passieren!!!

    Ich bin bei deinem Punkt 6 eher auf der andere Seite und versuche, allen Entscheidungen zwar den Blick von beiden Seiten voranzustellen, möchte aber immer versuchen, jeder Entscheidung etwas Positives abgewinnen zu können, auch wenn es nicht immer klappt.

    Ich dachte heute Früh auf dem Fahrrad auch, dass zwei, drei, fünf oder auch gerne zehn Grad mehr schöööööön wären. Schlotter. 😉

    Hab eine gute Woche, lieber Kain, und schön, dass du wieder mal beim Montagsstarter mitgemacht hast.

    Liebe Grüße

    Anni

    PS. Dein Punkt 1 bringt mich auch zum Schmunzeln. Vor allem das Bauch einziehen. 😀

    Gefällt 1 Person

    1. oh gut, wenn du schon 2x dabei warst, dann hoffe ich doch sehr, dass das Auto ganz bleibt und ich bin auch sehr gespannt. ich hoffe nur, dass niemand erwartet, dass ich da mit einsteige.

      bauch einziehen und luft anhalten bringt 100 gr 😉

      nun
      wenn ich trotz aller negativen aspekte etwas trotzdem tun will, wird es meist super…

      eine schöne Woche für dich!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: