abcEtüde 39-40-20: #3. Winterschlaf

Sie sah aus dem Fenster. Draußen lag Schnee. Viel Schnee. Überall Schnee. Im Halbdunkel der Dämmerung schien er fast silbrig. Überrascht starrte sie hinaus. Sie hatte geschlafen, aber doch nicht so lange. Was war passiert? Warum lag überall Schnee? Es war doch immer noch August. Oder? Sie rannte fast ins Wohnzimmer. Schaltete den Fernseher ein.„abcEtüde 39-40-20: #3. Winterschlaf“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten