Waldemar – abcEtüde 12.13.2021 #2

Waldemar Das Kinn auf den Rand der Sofalehne gestützt, die Stirn in wunderhübsche Dackelfalten gelegt, lag Waldemar jetzt schon seit Stunden mit dem Rücken zu mir und schmollte.Dabei roch er so schön fruchtig nach dem neuen Shampoo, das wir vorhin benutzt hatten. Obwohl die Couch gut drei Meter Raum zwischen uns ließ. Wenn ich versuchte,„Waldemar – abcEtüde 12.13.2021 #2“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten