In einem Land,das plötzlich verschwand

Hinter dem Haus weite Felder. Die Straße endet cirka 150 Meter davor und geht in einen Feldweg über. Im Herbst ist es matschig, modderig und voller Pfützen. Fahrrad fahren wird hier zu einem waghalsigen, auf jedenFall aber schmutzigem Unterfangen. Rodeln inbegriffen. Manchmal ist es schon fast Dunkel, wenn sie nach Hause fährt. Dann bringt sie„In einem Land,das plötzlich verschwand“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten