#Writing Friday: Abgang

Sie fuhren mit dem Schlitten rasend schnell den Hügel hinab, ohne zu merken, dass sich weit oben am Berg ein Schneebrett gelöst hatte, das langsam ins Tal u rutschen begann und auf seinem Weg nach unten mehr und mehr an Geschwindigkeit aufnahm. Das Brett sammelte wie ein Schneeball weiteren Schnee ein. Aber auch Geröll, Steine,„#Writing Friday: Abgang“ weiterlesen

abcEtüden 43.44.20: Der Spatz auf dem Tellerrand

Die Schreibeinladung von Christiane läuft zur Hochform auf und ich hatte endlich eine schöne Idee (wie ich meine): Der Spatz auf dem Tellerrand Leichte Feuchte lag in der Luft. In der Ferne wie Nebel, der jederzeit in dünne Nieselfäden übergehen kann. Ganz federweich fühlt sich dadurch alles an. Die Geräusche gedämpft und weit weg, saß„abcEtüden 43.44.20: Der Spatz auf dem Tellerrand“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten