abc Etüden 24.25.20 : Vergessen

Sie sah ihn liegen. Halb versteckt hinter der Hecke, die den alten, halbverfallenen Geräteschuppen der Oberraths verbarg. Sein rotes Haar leuchtete kupferfarben in der aufgehenden Morgensonne. Lucinda musste schmunzeln. Bestimmt hatte er den Weg nach Hause nicht gefunden. Vielleicht sollte man auch beim feiern die Orientierung nie ganz verlieren, dachte Luci und eilte weiter. Sie„abc Etüden 24.25.20 : Vergessen“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten