Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Observation IV – abcEtüde 42.43.22 #5

May stand gegenüber in einem Hauseingang und rauchte.
Springer hatte sie nach Hause geschickt und sie hatte so getan als wäre sie froh, dort wegzukommen. Doch sie wartete auf Luise.  Es war die Chance für sie und ihre eigenen Fragen, einen Kontakt zu gestalten, den man nahezu intim nennen könnte. Das würde sie endlich voranbringen im aktuellen Fall.
Bernd war abtransportiert. Die junge Frau, die ihn zuerst entdeckt hatte, war ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Sie stand unter Schock. Die Polizei vernahm die anwesenden Gäste. May hatte Springer informiert, dass einer von ihnen gegangen war, hatte aber nicht mit Gewissheit sagen können, ob derjenige irgendwann vom Billard weg und nach hinten gegangen sein konnte.
„Ich sag doch, ich bin ganz privat hier“ hatte sie ihn angelacht und damit begründet, warum sie nicht genauer beobachtet hatte.
Sie warf die Zigarette auf den Boden und trat die Glut aus. Die dritte schon. Sie sah auf die Uhr: wie lange dauerte das denn?
Genau in diesem Moment kam Bewegung in die Sache. Die uniformierten Beamten verließen die Kneipe und gingen zu den beiden Streifenwagen. Zwei der Gäste traten heraus, dann Springer und sein Kollege. Dann kam Luise, schloss ab und Springers Kollege klebte ein Siegel über die Tür. Die Kommissare verabschiedeten sich und Luise überquerte die Straße.
Als Springer abgefahren war, trat May auf Luise zu.
Die erschrak, lächelte dann aber ein wenig schief:
„Mensch, hast du mich erschreckt!“ rief sie aus: „Hast du auf mich gewartet?“
„Entschuldige!“ sagte May schnell: „Ich wollte dich nicht erschrecken, aber …nach all dem…ich wollte dich fragen, was mit …wie hieß er?“ tat sie als wüsste sie den Namen nicht mehr.
„Bernd“ antwortete Luise: „Bernd ist schwer verletzt. Jemand hat ihn niedergestochen. Es ist voll schrecklich!“
„Oh Gott!“ rief May aus: „Warum das denn?“

(299)

Eine Fortsetzungsgeschichte im Rahmen der Schreibeinladung von Christiane zu den abcEtüden.

Werbung

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

4 Kommentare zu „Observation IV – abcEtüde 42.43.22 #5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: