Zwergenaufstand – abcEtüde 06.07.22 #2

Zwergenaufstand

„Hahaha“ lachte Verena: „Schotterzwerge…hihi…was sind denn das für lustige Gesellen? Laufen die zwischen den Schottersteinen herum und sorgen für Ordnung wie der letzte der Sieben Zwerge, der immer „Ordnung!“ ruft?“
Martin guckte beleidigt.
„Mensch Mutti!“ sagte er: „Jetzt hör doch mal auf zu lachen!“
Verena fühlte, dass ihr Sohn langsam wirklich wütend wurde, aber sie konnte einfach nicht aufhören zu lachen. Sie fand die Vorstellung von klitzekleinen Steineschubsern so niedlich, dass sie auch gar nicht zugehört hatte, was Martin weiter erklärt hatte. Sie verstand ohnehin nicht, warum ihr Sohnemann auf die Idee verfallen war, bei der Bahn zu lernen. Niemand in ihrer Familie hatte je etwas mit diesem Verein zu tun gehabt und dann war Martin plötzlich mit dieser Idee gekommen.

Mühsam versuchte sie, sich zu beruhigen. Bemühte sich, ruhig zu atmen und das Lachen zu unterdrücken.
„Okay“ brachte sie gepresst hervor und musste husten: „Erzähl mir nochmal: wozu sind die Dinger gut?“ Sie wusste, wenn er noch einmal „Zwerg“ sagen würde, könnte sie für nichts garantieren. Zum Glück begann er mit:
„Also richtig heißt das Sperrsignal, aber wenn die – aufgrund von Platzmangel – zwischen den Gleisen unten auf der Erde stehen müssen, dann nennt man die Zwergsignale oder eben….“ Weiter kam er nicht, bevor Verena wieder losprustete.
Wutentbrannt sprang Martin auf und schleuderte ein Kissen, das neben ihm gelegen hatte, quer über den Tisch und brüllte seine Mutter an:
„Dir erzähl ich nie wieder was!“ und verließ den Raum.
Nicht ohne entsprechend mit der Tür zu knallen.
Verenas Lachen erstarb.
Verblüfft schaute sie auf die Tür.
Dass der Junge aber auch keinen Spaß verstand…

Eine Geschichte im Rahmen der Schreibeinladung von Christiane.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

9 Kommentare zu „Zwergenaufstand – abcEtüde 06.07.22 #2

  1. Ja, das sind die Momente,
    wo der Verstand gegenüber dem Lachimpuls keine Chance hat. Ich kann mich gut in beide hineinversetzen und denke, das wird zu keiner schwerwiegenden Verstimmung führen. Vielleicht lacht der Sohn auch, wenn die Mutter ihm erklärt hat, was das Wort „ Zwerg“ in ihr auslöst😉
    LG

    Gefällt 2 Personen

  2. Die heißen ja tatsächlich Zwergsignale! Wußte ich nicht, aber unser jüngster Sohn arbeitet ebenfalls bei der Bahn. Und der hat es mir bestätigt. Ich finde, dass die Mutter da schon mal besser auf ihn eingehen könnte. Wird sicher nicht das erste Mal gewesen sein, dass sie so rüde reagiert.
    Sehr schön die Situation eingefangen!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: