Terzia – abcEtüde 44.45.21 #2 Fortsetzung

Terzia

Als Terzias Mutter das Kinderzimmer betrat, staunte sie nicht schlecht: Terzia hatte den Kürbis im Arm, den sie am Abend zuvor gebastelt hatten und schlief selig vor sich hin. Verwundert schüttelte Renate den Kopf. Sanft weckte sie ihre Tochter.
Die erwachte als hätte sie nur darauf gewartet und sprach:
„Welcher Tag ist heute?“
„Heute ist Samstag, mein Kind“ sagte Renate und strich ihr sanft die Haare aus dem Gesicht: „Wir fahren heute zu Oma!“
Terzia schob erst ihre Hand, dann auch sie beiseite und verkündete:
„Ich kann nicht!“ kletterte aus dem Bett, ging zu ihrem Spieltisch und setzte sich auf den Stuhl: „Ich muss zu Marta!“
Renate schmunzelte.
„Aha“ machte sie: „Und warum musst du so dringend zu Marta?“
Dabei nahm sie den Kürbis aus dem Bett und stand auf.
Terzia sagte:
„Ich muss ihr etwas sagen!“ Der Tonfall der Vierjährigen war dabei so bestimmt, dass Renate sich kaum das Lachen verkneifen konnte. Terzia sah sie an und fragte:
„Bist du kitzlig? Warum lachst du?“ sie nahm an, dass der Wutz – auch wenn er jetzt nicht mehr lebendig aussah – ihre Mutter kitzelte wie er sie gekitzelt hatte.
„Ja. Ich bin ganz doll kitzlig!“ bestätigte Renate: „Was musst du Marta denn sagen? Kann das nicht bis Montag warten? Was soll ich denn Oma sagen, warum du nicht mitkommst?“
Die Kleine hob abwehrend ihre Hand wie sie es von ihrer Erzieherin gesehen hatte, wenn sie ihnen „Halt“ an der Straße gebot.
„Das sind zu viele Fragen, Mama!“ dabei stand sie auf und zog ihr Schlafhemdchen aus: „Ich muss Marta…[sie kämpfte mit dem Hemdchen] dringend sagen, …dass es mir… leid tut, dass ich ihr nicht…geglaubt habe, dass [sie schnaubte warf das Hemdchen weg] ihr Kürbis einen Namen hat.“
Sie setzte sich wieder,zog ein Blatt Papier hervor und begann etwas unergründliches zu krakeln.

(300)

Seit langem mal wieder forderte eine Geschichte eine Verlängerung ein: dies geschieht im Rahmen der Schreibeinladung zu den abcEtüden von Christiane.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

7 Kommentare zu „Terzia – abcEtüde 44.45.21 #2 Fortsetzung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: