Im Fokus | Juni #2

Das neue Fotoprojekt von Yvonne auf goldenworker lautet „Im Fokus“. Für den Juni hat sie das Motto: „Straßen | Wege | Pfade“ ausgegeben. Ein Thema, das ich sehr sehr mag. Deshalb möchte ich auch einen zweiten Beitrag beisteuern.

Wir waren für 25 Stunden am Meer und haben dabei die süße kleine Stadt Wismar etwas näher kennenlernen dürfen. Das folgende Foto ist dabei entstanden:

Pflaster

Ich fotografiere mit meiner nikon D5300 Spiegelreflexkamera. Ich versuche, gute Perspektiven zu finden und mit manuellen Einstellungen bestimmte Stimmungen und Farben einzufangen, nach Möglichkeit: ohne Nacharbeit oder sonstige Filter.
Gelingt nicht immer.
Auch hier habe ich meinen Weitwinkelersatz Nikorr AF-P 18 – 55 mm benutzt. Blende 4, 1/60 sec, 26mm.

Gern höre/lese ich eure Meinungen dazu.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

11 Kommentare zu „Im Fokus | Juni #2

  1. Ob ich mit der Fachfrau gemeint bin? 😀
    Also, ich mag das Bild irgendwie, weil ich Altstadt und Kopfsteinpflaster mag. Und dennoch kam irgendwann beim betrachten der Verstand dazu und fragte sich, was ist eigentlich das Motiv? Die Schärfe liegt im Vordergrund auf der Straße, dort ist aber nichts. Von der Bildaufteilung lässt sich auch nicht ableiten, was das Hauptmotiv ist. Die Straße oder die Randbebauung. Wäre das Bild nicht im Urlaub entstanden, hätte ich dich gebeten, probier es nochmal. Evtl einen Müh später, wenn die ersten Lichter an sind, es aber noch nicht ganz dunkel ist – gut, dann geht die düstere Stimmung verloren. Oder, versuch die Kamera nicht ganz so tief zu positionieren, verschiebe den Horizont mehr nach oben ins Bild. Vielleicht hast du ja Lust, das in der heimischen Umgebung nochmal zu probieren. Liebe Grüße, Mandy

    Gefällt 1 Person

    1. 🙂 ja. du warst gemeint!
      Hallo mandy!
      sehr vielen dank für dein feedback!
      mir auch sehr angenehm wie du deine überlegungen beschreibst. das gefällt mir und ich kann gut damit umgehen.
      danke dafür!
      eigentlich würde ich antworten wollen: es war nur der augenblick im vorbeilaufen. ich fand die stimmung schön und wollte sie einfangen.
      aber ich werde es beim nächsten mal versuchen, besser zu machen.
      PS: die nachtfotografie („einen müh später“) ist an dem abend am (leeren) akku gescheitert. (ich brauch unbedingt einenzweitakku)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: