Sonntags Top 7 #11/21

Immer wieder Sonntags blicke ich – angeregt durch antetanni – zurück auf die Woche und auf mich. Zunehmend stelle ich fest, dass die Arbeit wieder immer mehr Raum einnimmt und ich sorgsam achten muss, mich nicht zu verlieren.

Sonntags Top 7   11 21

  1. Lesen=Hörbuchen | „Der Schwarm“ hat aus-geschwärmt. Ich glaube, kein Hörbuch hat je solange „gehalten“. Es war spannend, hochaufregend und so wahnsinnig gut recherchiert, dass ich voller Bewunderung für so viel Akribie bin. Allerdings wirkt das Ende nicht ganz zufriedenstellend: warum sollte ein so hochüberlegenes Wesen sich so einfach austricksen lassen? Warum sollte die Menschheit nach so viel Schaden, die sie angerichtet hat, eine zweite Chance verdient haben? Ich schätze mal, der Herr Schätzing wusste darauf auch keine Antwort und bleibt sie deshalb schuldig.
    Im Laufe der Woche hatte ich selten Zeit, meinen Reader und damit meine liebsten Blogs zu lesen.
  2. Musik | Ich horche in die Radiosendungen hinein, auf der Suche nach einem neuen Hit. Doch statt dessen sind es eher die alten ABBA-Hits wie „The winner takes it all“, die mich faszinieren.
  3. Flimmerkiste | Der Polizeiruf letzten Sonntag war herausragend. Bukow und König sind ein tolles Paar, auch wenn sie nicht singen können.
    Das Kind hat den Netflix-Zugang reaktivieren können und so konnten wir „The Fall“ zuende sehen. Dramatisch.
  4. Erlebnis | Um eine Fahrschülerin kämpfen, sie stärken, ihr Mut zu reden und dann den Erfolg mitzuerleben, war ein wunderschöner Abschluss für die Woche.
    Nebenbei die Kolleginnen der Prüfbehörde zum Lächeln gebracht: am Mittwoch mit improvisiertem Gesang [„wann wird’s mal wieder richtig Sommer“] und am Freitag mit einem gepflücktem Gänseblümchen.
  5. Genuss | Wir konnten feststellen, dass mein Lieblingspizzadienst auch tolle Burger macht. So haben wir uns gleich gestern mit dem Kind zusammen noch einmal diesen Luxus erlaubt.
  6. Web-Fundstücke | „Nur“ die üblichen Blogs.
    Hervorstechend in meiner Erinnerung sind die Bilder der springerin.
  7. Hobbys | Wenig Zeit zu Schreiben und Fotos nur im Vorbeigehen mit dem Handy. Dafür aber wunderschöne, frühlingshafte Blütenprachten.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

Ein Kommentar zu “Sonntags Top 7 #11/21

  1. Ohhh, Kain, du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte seinerzeit beim Lesen vom „Schwarm“ das Gefühl, Schätzing hätte einen Anruf des Verlages mit einem eilends vorgezogenen Fristende für die Einreichung seines Textes bekommen – die letzten Seiten nämlich klangen wie gehetzt und so als müsse er jetzt eben schnell-schnell zum Ende kommen. Schade. Denn bis dahin war es wirklich ein grandioses Buch.
    Schöne Erlebnisse und Genüsse liegen hinter dir. Lass die Woche heute gemütlich ausklingen und lass es dir so gut es geht gehen.
    Viele Grüße, schön, dass du bei den ST7 dabei bist
    Anni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: