abcEtüde 39-40-20: #3. Winterschlaf

Sie sah aus dem Fenster. Draußen lag Schnee. Viel Schnee. Überall Schnee. Im Halbdunkel der Dämmerung schien er fast silbrig. Überrascht starrte sie hinaus. Sie hatte geschlafen, aber doch nicht so lange. Was war passiert? Warum lag überall Schnee? Es war doch immer noch August. Oder? Sie rannte fast ins Wohnzimmer. Schaltete den Fernseher ein. Zappte zu n-tv. Nachrichten. 25. August. Bilder aus aller Welt. Überall Schnee. Nicht meterhoch. Nur dünn, fast harmlos. Die Welt versank – so wie es viele vorausgehen sehen hatten und doch – ganz anders als gedacht nun plötzlich im Schnee. Die Stimme des Sprechers drang in ihr Bewusstsein, bemüht ruhig und sachlich zu klingen, dennoch ausgesprochen ernst:

„Die Temperaturen bleiben voraussichtlich in einem Bereich knapp um den Gefrierpunkt. Meteorologen erwarten keine weitere Abkühlung, können aber auch nicht mit Bestimmtheit vorhersagen, wann es aufhören wird zu schneien.“

Das Bild wechselt. Eine Live-Schaltung zu einem Wetterdienst. Soweit die Bilder reichen, ist die Welt in eine Watteschicht gehüllt. Fast romantisch unschuldig weiß glitzert es kristallin und Anna wird urplötzlich tief traurig: so sehr hatte sie gehofft – damals 2018 – als die Klimaaktivisten wie Pilze aus dem Boden schossen und der Welt, dem Kapitalismus, den Politikern und ja! auch ihr den Spiegel vorhielten, dass sie dieses Ende der Welt nicht mehr erleben würde; schließlich war sie damals schon 53 gewesen und glaubte, es würde einfach noch lang genug gut gehen. Doch nun – nur knapp zehn Jahre später – würde es wohl geschehen: die Welt verging vor ihr.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

11 Kommentare zu „abcEtüde 39-40-20: #3. Winterschlaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: