Sonntags Top 7 29/20

Eine neue schon liebgewordene Tradition sind die Sonntags Top 7 von antetanni, die ich – wie jede Woche – wieder gern mitschreibe:

Sonntags Top 7  29/20

  1. Lesen | „Norden und Süden“ gelesen von Gabriele Blum, die eine so ruhige Stimme hat, dass sie sich herrlich zum Einschlafen eignet; obwohl sie sehr akzentuiert und variabel liest; zieht sich durch meine Nächte wie ein seicht plätschernder Fluss…selbst gelesen hab ich hier einige Beiträge von myriade, flatterherz und linsenfutter u.e.a.
  2. Musik | Das Radio dudelt im Auto vor sich hin und ich warte immer noch vergebens auf DEN einen Sommerhit, der mich vom Hocker reißt – bis dahin erfreue ich mich daran, dass es hin und wieder gelingt, dass „Gimme, gimme, gimme“ ertönt, wenn ich allein ins Auto steige und ich laut drehen kann: ganz laut!
  3. Flimmerkiste | Nichts…soweit das Auge reicht. Unverständlich warum wir dann demnächst wieder mehr GEZ bezahlen müssen. Da ARD und zdf schon längst ihren Bildungsauftrag aufgegeben zu haben scheinen, sollte sich da langsam mal was ändern und diese Tatort-Wiederholungen gehen mir auch ein bisschen auf die Nerven. Also flimmert ein ums andere Mal im Moment „Bosch“ auf amazon prime per amazon fire tv stick – was für ein Wort! – obwohl den wohl jetzt auch auf kabel gibt.
  4. Erlebnis | Den T-Cross von VW aus dienstlichen Gründen probegefahren – leider zwischen allen Fahrstunden ohne rechte Ruhe mit dem mulmigen Gefühl, dass ich nicht alles ausreichend geprüft habe – war ja auch die Automatic-Version. Nicht so sinnvoll…Viel schöner und sinnvoller war da schon die weitere Vollendung unserer Küchengestaltung, die mir sehr gut gefällt.
  5. Genuss | Viel zu arbeiten, löst bei mir immer den Wunsch nach „genüsslich schmausen“ aus…also gab es bestelltes Essen von Schnizz sowie Sushi (gesund essen ist wichtig!) und sonntäglich abschließend Gulasch mit Klößen – was mich daran erinnerte, dass wir einst zu dritt im Büro berieten wie man herkömmlich – sozusagen nach Omas Art – Rouladen macht, weil ich beim Essen schon an den nächsten Genuss denke.
  6. Web-Fundstücke | oh ich suche nach einer Hütte, die meiner Frau gefallen könnte und fand zumindest diese Seite https://www.naturhaeuschen.de/ferienhaus/24520 ,obwohl das Haus einfach viel zu weit weg ist für eine Woche Urlaub. Aber wunderschön. Und ich habe versucht martin zu finden, von dem hier so viele  schreiben und von dem sehr viele Anregungen auszugehen scheinen – allerdings habe ich das blogzimmer: https://www.blogzimmer.de/2020/04/30/aktionszimmer/rueckblick-monatsfragen-04-2020  noch nicht so ganz verstanden.
  7. Hobbys | Wenig Zeit, viel zu wenig Zeit. Ich wollte so gern eine Fortsetzung (den 3. Teil) von „Vergessen“ schreiben, aber es war u wenig Zeit. Selbst die Fotografie ist in dieser Woche fast ausgefallen. Nur eine Biene bot sich mir an und mir sind 2 sehr gute Schnappschüsse gelungen.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

7 Kommentare zu „Sonntags Top 7 29/20

  1. Dein Wochenrückblick liest sich sehr geordnet und schön. Witzig, dass du dich auf die Suche nach Martin gemacht hast. Er hatte in einem seiner früheren Blogs die Sonntags Top 7 ins Leben gerufen. Dann war er „dank“ DSGVO einige Zeit von der Bloggerbildfläche verschwunden und ich habe die ST7 bei mir in Absprache mit ihm einfach weitergeführt und handhabe das noch immer so. Den Montagsstarter machen wir gemeinsam – Martin denkt sich die Satzlücken aus und ausgefüllt/kommentiert wird bei mir Woche für Woche. Soviel von mir zu Martin. Viel viel mehr kannst du im Blogzimmer nachlesen und ihn bestimmt auch direkt befragen, wenn du mit Beiträgen haderst oder Fragen dazu hast.
    Hab einen schönen Sonntagabend, viele Grüße
    Anni

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Kain,

    ja meine Blogger-Vergangenheit ist recht durcheinander. Anni hat sie schon lange verfolgt, so wie ich auch ihre. Daher wissen wir gut voneinander bescheid ^^

    Falls du Fragen hast, raus damit.

    Gruß Martin

    Gefällt 1 Person

    1. hallo Martin!
      Schön von dir zu lesen!
      Ich schau mich am Wochenende – wenn es meine Zeit zuläßt – noch einmal in Ruhe um. ich würde gerne dein fotoprojekt verstehen – da hab ich noch keinen Durchblick.
      Vielen Dank für deine Mühe!Wenn ich noch Fragen habe, frag ich dich -ökay?!
      hab noch einen schönen Abend!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: