Rügen-Reise

In den letzten Jahren haben wir ein innerdeutsches Insel-Hopping veranstaltet, um die eine wahre einzige zu finden, auf der wir unsere Lebensabend-/Rentenzeit verbringen könnten. Während der Corona-Sperrzeit – alle geplanten Urlaube stornierend – fürchtete ich schon, das Meer in diesem Jahr nicht mehr sehen zu dürfen – doch am Pfingstmontag ging es los und nun – nach 3 herrlichen wundervollen Tagen auf Rügen – haben wir – meine Frau und ich – wohl endgültig UNSERE Insel gefunden. Rügen ist so schön, abwechslungsreich und vielfältig, dabei immer noch nicht zu überkommerzialisiert, immer noch natürlich und gewachsen, dass wir bald wieder dorthin fahren werden müssen.

Veröffentlicht von Kain Schreiber

Gedanken. Geschichten. Bilder.

5 Kommentare zu „Rügen-Reise

  1. Huhu,
    ihr möchtet gerne eure Rentenzeit an der See verbringen? Das ist so toll, wenn mein Vater in Rente ist, wollen meine Eltern auch an die See ziehen, da werde ich mich wohl anschließen 😉 Ich liebe die See auch! Allerdings zeiht es uns eher in den Norden, Richtung Sylt 😀
    Viele liebe Grüße
    Jule

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: